Allen Freunden und Bekannten, all unseren Welpenkäufern mit ihren Hunden
sowie allen Freunden der Tibet Terrier wünschen wir

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr
Merry Christmas and a happy new year
God jul och gott nytt ar
 


20.12.2008 Jannu wird 13 Jahre alt

Dieser Tag kurz vor Weihnachten ist für uns immer ein ganz besonderer Tag.
Heute wird unsere Jannu, unser erster Tibbi, Stamm-Mutter und Begründerin unseres Kennels,
13 Jahre alt. Jannu ist noch immer absolut fitt und wir hoffen natürlich, dass unser Mädchen
noch recht lange bei uns bleiben wird!!!
 


12.11.2008 Ein neuer Champion

Heute bekamen wir Post vom VDH.
Es war die offizielle Bestätigung des Deutschen Veteranen Champions für unsere Jannu.
Wir sind mächtig stolz auf unser fast 13 Jahre altes Mädchen!!!
 


04. - 05.10.2008 KTR-Klubschau und KTR-CAC in Eslohe

Ein interessantes Wochenende in Eslohe mit vielen neuen Erkenntnissen und Eindrücken.
Wir haben viele liebe Bekannte wiedergetroffen, aber auch neue Tibbi-Besitzer kennengelernt.
Die Rüden haben uns dieses Mal besonders interessiert, da wir ja noch einen Vater für Mimas
nächsten Wurf suchen. Vielleicht sind wir fündig geworden.
Jannu wurde an beiden Tagen jeweils Zweite in der Veteranenklasse, Mima konnte sich in der
Offenen Klasse nicht unter den ersten Vier platzieren.
 


24. - 30.08.2008 Kurzbesuch im Schwarzwald und im Saarland

Auf den saarländischen Flitzewiesen haben wir uns mit einigen unserer “Welpenmenschen” zu einem
Spaziergang getroffen. Anschließend kehrten Alle gemeinsam in der Pfälzer Stube ein.
Vielen Dank auch noch einmal an Rosi und Wolfgang für ihre Gastfreundschaft.












 


 






Im Schwarzwald haben wir Mimas Schwester
Gin-Chi und ihre Welpen besucht.
Vielen, vielen Dank Chris, für diesen
sehr schönen Nachmittag.


12. - 19.07.2008 Besuch aus dem Saarland












 


Für eine Woche hatten wir in unserem neuen Domizil ganz lieben Besuch aus dem Saarland.
Rosi, Wolfgang, Fred und die beiden Tibbis Cita und Braga. Es war eine sehr schöne Zeit mit vielen gemeinsamen Unternehmungen, gleichgültig bei welchem Wetter (wie auf den beiden Fotos von unseren Heidespaziergängen zu sehen). Auch die Hunde haben sich sichtlich über das Wiedersehen gefreut.
 


Schweden-Urlaub mit Ausstellungen

Während unseres Urlaubes in Schweden, haben wir die
World Dog Show in Stockholm und die TDE in Tumba
besucht und Dhaula und Jannu ausgestellt.
Es waren zwei sehr interessante Tage, an denen wir viele neue Eindrücke gesammelt und wieder einige Bekannte getroffen haben. Leider konnten sich die Beiden dieses Mal nicht unter den ersten 4 platzieren.
Trotzdem sind wir stolz auf unsere zwei “schwarzen”.
Bei Dhaula, den Jutta wegen ihres Knies noch nicht wieder vorstellen kann, ist es offensichtlich, dass er sich mit mir nicht wie gewohnt präsentiert. Offenbar kann ich ihm bei der Ausstellung nicht die Sicherheit geben, die er benötigt. Hoffen wir, dass Jutta bald wieder ganz fit ist.



Als Dank an unsere Hunde unternahmen wir auf dem Rückweg von Stockholm in unser Häuschen noch
eine schöne Tour an den See Fagertärn, bekannt
durch seine roten Seerosen (einzigartig in der Welt),
und in das Naturreservat von Tiveden.
Hier waren Alle wieder ganz in ihrem Element und
die Hunde tobten wie aufgedreht über die engen
Stiege und die großen Granit-Felsblöcke.





 


31.05.2008 CACIB in Neumünster

Die erste Ausstellung für unsere Tibbis in diesem Jahr. Dhaula gewinnt konkurrenzlos die Ehrenklasse,
hat aber heute sichlich wenig Lust, zumal Jutta ihn wegen ihrer Knie-Operation nicht vorstellen kann. 
Jannu beeindruckt mit ihren fast 13 Jahren den Richter und wird bester Veteran der Tibet Terrier.
Im Ehrenring präsentiert sie sich sehr gut und kommt unter die letzten sieben von 27 Hunden, für das
Treppchen reicht es am Ende aber nicht ganz. Damit haben wir einen weiteren Champion in den Reihen
unserer Tibbis, denn Jannu hat die Voraussetzungen für den Deutschen Veteranen-Champion erfüllt.
Wir sind sehr stolz auf unser “altes” aber immer noch sehr fittes Mädchen und müssen wohl die
Einzelvorstellung von Jannu überarbeiten (von wegen, mag keine Ausstellungen).
Gegen Nachmittag wurde es in den Hallen doch recht warm, insbesondere im Ehrenring.
Amji und Mima verbrachten die Zeit im WoBi, etwas Abseits des Messe-Parkplatzes aber dafür im
Schatten stehend und Dank Deckenventilator bei angenehmen 23° C Raumtemperatur.

 




Das obligatorische “Ausstellungsbild” wurde heute
in der Abendkühle bei uns im Garten geschossen.








 


Mai 2008 Umzug vom Saarland in die Lüneburger Heide

Aufregende und arbeitsreiche Tage liegen hinter uns. Der Umzug in die Lüneburger Heide ist geschafft
und so langsam kehrt die Normalität wieder bei uns ein.
Es ist erstaunlich zu beobachten, wie schnell sich unsere vier Tibeter an das neue Haus und die
neue Umgebung gewöhnt haben. Bereits nach ganz kurzer Zeit hatten alle verinnerlicht, von welchen
Räumen aus man jetzt in den Garten gehen kann, wo die Wassernäpfe und die Hundebettchen stehen.



Den großen Garten mit vielen schattenspendenden
Büschen und alten Bäumen lieben die Vier über
Alles und verbringen die meiste Zeit dort,
sofern das Wetter es zulässt.

Hier ist einer der Lieblingsplätze unter der großen
Buche direkt am Zugang zum Haus.




Einen besonderen Gruß an alle unsere saarländischen Freunde, wir haben uns im Saarland immer sehr
wohl gefühlt und werden euch natürlich auch im “Hohen Norden” nicht vergessen.

Den Plan mit Mima in diesem Sommer Welpen zu bekommen mussten wir leider aufgeben.
Mitten im Umzugsstress auch noch eine Hündin belegen zu lassen, das wollten wir weder Mima noch
uns Zweibeinern zusätzlich zumuten. Somit werden wir Mimas nächste Läufigkeit Anfang 2009 abwarten.
Wir freuen uns, dass Mimas Schwester Gin-Chi ihren zweiten Wurf erwartet und wünschen ihr
alles Gute während der Trächtigkeit und für die Geburt. 
 


20.03.2008 eine gute Nachricht von unserer Hauptzuchtwartin

Die ersten beiden Rüden von Mimas 7 Zwergen sind geröngt und HD-ausgewertet.
Sowohl Himal Pani (Babu) als auch Hu-thug-thu haben mit HD-A eine supertolle Auswertung erhalten.
Vielen Dank an die Besitzer und natürlich ganz herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Spaß
mit den beiden Jungs.
 


Januar 2008 Spaziergang der “Urzelle” der Tibbis im Saarland

Cita, Braga, Jannu, Amji, Dhaula und Mima haben das gute Wetter sowie das gemeinsame
Spielen in den Wiesen sichtlich genossen.