zum Stammbaum von Jannu

Barajah vom Kanja Roba (Jannu)
20.12.1995 - 20.03.2014

Jannu stammt aus der Zucht von Ulrike Schmitt. Sie ist unsere erste Tibet Terrier-Hündin und gleichzeitig Namensgeberin für unseren Kennel. Jannu ist der tibetische Name des Berges Kumbhakarna im Osten Nepals. Jannu ist eine liebe und sehr ruhige Hündin und die unbestrittene Chefin unseres Rudels. Sie ist eine ausgezeichnete Kletterin, seien es die aufgeschichteten gefällten Bäume im Wald oder große Felsblöcke in unserer "zweiten Heimat" Schweden.
Jannu mag es, wenn es kühl und windig ist, über alles liebt sie jedoch den Schnee, dann dreht sie stets zur Höchstform auf und man glaubt es kaum, dass man eine bereits zu den Seniorinnen gehörende Hündin vor sich hat.
Jannu hat absolut keine Eigenheiten, außer dass sie in der Zeit von  November bis März abends darauf besteht eine Walnuss zu knacken und zu essen und Wasser nur dann trinkt, wenn es vor ihren Augen frisch gemacht wird. Aber das ist ja wohl völlig normal, oder ;-))

ZUCHT:
Jannu war eine überaus instinktsichere und souveräne Mutter. Sie hat bei uns vollkommen eigenständig und ohne irgendwelche Hilfe, in drei Würfen insgesamt 17 Welpen zur Welt gebracht.
A-Wurf:  1 Rüde (schwarz) / 3 Hündinnen (2xzobel, 1xschwarz)
B-Wurf:  3 Rüden (schwarz) / 3 Hündinnen (1xzobel, 2xschwarz)
D-Wurf:  5 Rüden ( 1xzobel, 4xschwarz) / 2 Hündinnen (schwarz)
Nachdem sie ihre Tochter Amji bei der Erziehung der Welpen ihrer 4 Würfe unterstützt hat, geniest sie jetzt ihr Leben im Kreis ihrer Familie, Kinder und Enkel. 

AUSSTELLUNGEN:
Jannu hat Ausstellungen nicht besonders geliebt und erst im Alter mehr Spass daran gefunden.
Seit November 2008 darf sich Jannu mit dem Titel “Deutscher Veteranen-Champion VDH” schmücken.
Frei nach dem Motto “je oller, je doller” hat Jannu im Alter von fast 15 Jahren im August 2010 auch den Titel “Deutscher Veteranen-Champion KTR” errungen.

GESUNDHEIT:
Jannu ist HD-A ausgewertet, uneingeschränkt zur Zucht zugelassen, CCL getestet, frei von PRA und LL

Jannu, stets aufmerksam und alle “Feinde” von ihrem Rudel fernhaltend.